Verzeichnis der Forschungsberichte der ANISA, Verein für alpine Forschung für das Internet

www.anisa.at

 

2014

Laufende Forschungsberichte zur Denudation als Hilfsmittel zur Datierung von anthropogenen Strukturen aus Kalkgestein. Franz Mandl.http://www.anisa.at/Denudation_Datierung_Forschungsberichte_2014.html - 01.01.2014

NOTGASSE REVISITED. Felsbilddokumentation - fotobasiertes 3D-Scannen - Auswertung. Daniel Brandner. http://www.anisa.at/Notgasse_Brandner_ANISA_2014.html. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2014 (ANISA FB I. 2, 2014)

Datierung des nordwestlichen Steinhags auf der Viehbergalm mit Hilfe der Denudation. Dachsteingebirge, Steiermark. Franz Mandl.Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2014 (ANISA FB I. 2, 2014). http://www.anisa.at/Denudation_Viehbergalm_Hag_Dachsteingebirge_2014.html

Vermurungen überdeckten bronzezeitliche Kulturschichten in Wörschach (Ennstal, Steiermark). Beobachtungen zur Entstehung von meterhohen Schotterüberdeckungen bronzezeitlicher Kulturschichten. Franz Mandl.Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 3, 2014 (ANISA FB I. 3, 2014).Am 24. 05. 2014 ins Netz gestellt. http://www.anisa.at/Mure_Woerschach_Kulturschichten_2014.html

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge (Kemetgebirge) mit Hilfe der Denudation. Wegbegrenzung und Bausteine einer zerstörten Struktur einer Hütte. Dachsteingebirge, Steiermark. Franz Mandl.4. Internetbeitrag zum Thema Denudation und Datierung. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 4, 2014 (ANISA FB I. 4, 2014) Am 24. 05. 2014 ins Netz gestellt. http://www.anisa.at/Denudation_Kammergebirge_Dachstein_2_2014.html

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Strukturen von römerzeitlichen Hütten; alte Steintauben und Steine weisen eine Wetterseite auf; biogener Einfluss auf Steine unter Bäumen (Windwurf). Dachsteingebirge, Steiermark. Franz Mandl.Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 7, 2014 (ANISA FB I. 7, 2014).

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Strukturen von Almhütten, Steinhage und Steine. Dachsteingebirge, Steiermark. Franz Mandl.Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 8, 2014 (ANISA FB I. 8, 2014).

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Strukturen von Almhütten und Steine. Dachsteingebirge, Steiermark. Franz Mandl. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 9, 2014 (ANISA FB I. 9, 2014).

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Neuzeitliche, mittelalterliche und bronzezeitliche Steinstrukturen. Steiermark. Franz Mandl.Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 10, 2014 (ANISA FB I. 10, 2014).

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Ein AMS-datiertes spätantikes und ein AMS-datiertes bronzezeitliches Fundament aus Steinlegungen. Steiermark. Franz Mandl.Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 11, 2014 (ANISA FB I. 11, 2014).

Datierungsversuche von Steinstrukturen mit Hilfe der Denudation. AMS-datierte spätmittelalterliche Fundamente aus Steinlegungen und ein Steinhag. Grimming, Steiermark. Franz Mandl.Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 12, 2014 (ANISA FB I. 12, 2014).

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Kammergebirge mit Hilfe der Denudation. Steinhage. Dachsteingebirge, Steiermark. Franz Mandl. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 13, 2014 (ANISA FB I. 13, 2014).

Denudationsdatierungen an freiliegenden Bausteinen in den Nördlichen Kalkalpen (Dachstein- und Wetterstenkalk). Ein erstes Zwischenergebnis. Franz Mandl. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 14, 2014 (ANISA FB I. 14, 2014).

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Ein AMS-datiertes spätantikes Fundament und ein noch nicht datierter Neufund. Franz Mandl. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 15, 2014 (ANISA FB I. 15, 2014).

Gletscherzustandsbericht 2014: Schladminger und Hallstätter Gletscher.Franz Mandl. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2014.htm - 15.10.2014. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 16, 2014 (ANISA FB I 16, 2014)

Lackenmoosalm. 1984-2014. 30 Jahre archäologisch-interdisziplinäre Forschungsprojekte auf dem Dachsteingebirge. Franz Mandl. http://www.anisa.at/Lackenmoosalm_30Jahre_Archaeologie_ANISA_1984-2014.htm - Am 14. 10. 2014 ins Netz gestellt

Alte und junge Bäume auf dem Dachsteingebirge. Franz Mandl. http://www.anisa.at/Baeume_alte_Laerchen_Dachsteingebirge_2014.htm - Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 17, 2014. (ANISA FB I 17, 2014)

 

2015

Hochalpine Wüstungsforschung im Tennengebirge Das interdisziplinäre Projekt Pitschenbergalm – Ein Zwischenbericht (April 2015). Daniel Brandner. http://www.anisa.at/Tennengebirge_hochalpine_Wuestungsforschung_Archaeologie_ANISA_Forschungswoche_2015.html. Forschungsberichte der ANISA, 1, 2015.(ANISA FB 1A, 2015).

Jagdluxus im Dachsteingebirge. Franz Mandl. http://www.anisa.at/Jagd_Luxus_Dachsteingebirge_2015.htm - Umwelt. 15.04.2015. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 1, 2015. (ANISA FB I 1, 2015)

Gletscherzustandsbericht 2015: Schladminger und Hallstätter Gletscher. Dachsteingebirge. Franz Mandl. http://www.anisa.at/Gletscherzustandsbericht_2015.htm - 01.09.2015. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2015 (ANISA FB 1, 2, 2015)

PASTERZE, Glocknergruppe. Der Gletscher der Österreicher ist ein Indikator für eine immer schneller werdende Klimaerwärmung. Gletscherschmelze von 1850 bis 2015. Eine Bilddokumentation zur Umwelt- und Klimabelastung im Hochgebirge. Franz Mandl. http://www.anisa.at/Grossglockner_Pasterze_2015_ANISA.htm 15.09.2015 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 3, 2015 (ANISA FB 3, 2015) 

Datierungsversuche von Steinstrukturen im Dachsteingebirge mit Hilfe der Denudation. Ein bisher unbekanntes Fundament (FS); eine Trockenmauer und Dachsteine auf der Modereckalm (MA); eine Steinstruktur aus der Frühgeschichte (SBA-R) die Datierung einer Trockenmauer auf der Hirzkaralm (HKA); Denudationsvorgänge auf der von der Witterung ausgesetzten oder geschützten Standorten; die Denudation von einer Steintaube und von Karsttischen (KT). Land Oberösterreich. Franz Mandl.14. Internetbeitrag zum Thema Denudationsdatierung. Franz Mandl. http://www.anisa.at/Denudation_FS_GG_KT_Dachsteingebirge_14_2015.html, 02.12.2015 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 4, 2015 (ANISA FB I. 4, 2015)

 

2016

Karsttische als Indikatoren der Denudation im Vorfeld der Dachsteingletscher. Reiner Hochhold. http://www.anisa.at/Karsttische_Denudation_Dachsteingletscher_Hochhold_2016_FB1.htm,10.01.2016 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA im Internet. 1, 2016 (ANISA FB 1, 2016]

Hochalpine Wüstungen im Voldertal in den Tuxer Alpen. Burkhard Weishäupl. http://www.anisa.at/Hochalpine_Wuestungen_Tuxer_Alpen_2016.htm 26.02.2016 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA im Internet. 2, 2016 (ANISA-Internetbeitrag: FB 2, 2016) pdf-Datei (7,2 MB)+

Gletscherzustandsbericht 2016: Schladminger und Hallstätter Gletscher. Dachsteingebirge. Franz Mandl. Gletscherzustandsbericht_2016.htm- 20.09.2016. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 3, 2016 (ANISA FB 3, 2016)

 

2017

Die Almen im Stausee des Wasserfallbodens. Kaprunertal, Glocknergruppe. Ein typologischer Interpretationsversuch der Almwirtschaft im Vergleich mit Befunden vom Dachsteingebirge, Defereggental und Tennengebirge, unter Berücksichtigung der älteren und neueren Geschichte des Kaprunertales und der Heimhöfe von Piesendorf, Fürth und Bruckberg bei Zell am See. Pinzgau, Land Salzburg. Franz Mandl. http://www.anisa.at/Wasserfallboden_Kaprun_Pinzgau_Almwirtschaft_ANISA_2017.html 12.03.2016 online gestellt. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 1, 2017, 18. Jg. (ANISA FB 1, 2017, 18. Jg.) pdf-Datei (7,5 MB)
Gletscherzustandsbericht 2017: Schladminger und Hallstätter Gletscher. Dachsteingebirge. Franz Mandl. Gletscherzustandsbericht_2017.htm- 12.09.2017. Forschungsberichte der ANISA für das Internet. 2, 2017 (ANISA FB 2, 2017)

 

 

 

 © Alle Rechte vorbehalten! Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen und Verarbeitung in elektronischen Systemen!

 

zurück zur Hauptseite